• Google Übersetzungshilfe

Gärrestaufbereitung BebraMembran

Werte gewinnen

Mit BebraMembran gewinnen Sie die Wertstoffe aus dem Gärrest zurück. Die Hälfte des Wassers wird in einem mehrstufigen Verfahren abgetrennt. Dabei wird ein Feststoff gewonnen, der als Dünger genutzt oder weiter verarbeitet werden kann.

Die Aufbereitung des Gärrestes mit BebraMembran erfolgt in drei Stufen: Fest-Flüssig-Separation (Dekanter), Ultrafiltration und Umkehrosmose. Neben dem Feststoff und dem Wasser entsteht eine Nährlösung, die ebenso hervorragend als Dünger genutzt werden kann.

BebraMembran ist sehr zuverlässig, da die einzelnen Aufbereitungsschritte automatisiert sind. Optimierte Spülrhytmen und hohe Standzeiten der Membranen sorgen für kalkulierbare Kosten.

Idealerweise wird BebraMembran durch eine Trocknungsstufe ergänzt. Der Feststoff aus dem Dekanter wird mit Hilfe der Überschusswärme aus dem BHKW so weit getrocknet, dass er als besonders hochwertiger Dünger oder sogar als Brennstoff eingesetzt werden kann.



Kontakt

Tel.: +49 (0)231 9982700
[email protected]